Unterricht in der Schule

Der Religionsunterricht findet eingebettet in die Stundentafel der Schule statt. Mit dem neuen Lehrplan hat sich jedoch auch im Religionsunterricht einiges verändert. Die Stunden werden alle ökumenisch erteilt. Dies erleichtert die Organisation der Lektionen um einiges. Der Lehrplan für Religion ist für beide Konfessionen identisch, was ein gemeinsames Unterrichten sinnvoll macht. Es wird viel Wert auf das Verbindende gelegt. In den Lehrplan kann unter https://www.ru-sg.ch/lehrplan.html Einsicht genommen werden.
Wie etwas konkret in der Kirche gefeiert wird, wird nun ausserschulisch erlebbar gemacht. (Tauferinnerung, Abendmahl) Das Fach ERG (Ethik- Religion- Gemeinschaft) wird nur noch von Seite der Schule unterrichtet. Dieses Fach ist für alle Schüler obligatorisch.

Von reformierter Seite her wird der Religionsunterricht von Esther Mettler, Cornelia Bilges, Pfrn. Marie-Ursula Kind und Pfr. Simon Sigrist erteilt. An welchen Schulstandorten sie im Einsatz sind, ist jedes Jahr verschieden und ergibt sich aus den aktuellen Stundenplänen der Schule.

Simon Sigrist ist Mitglied der ÖKKU (ökumenische Kommission beider Kirchen) und somit auch Ansprechperson bezüglich Fragen zum Religionsunterricht.


Marie-Ursula Kind

Pfarrerin
Herrengasse 7
8880 Walenstadt
Tel 043 819 33 56
E-Mail schreiben

Simon Sigrist

Pfarrer
Engenmoosstrasse 27
8880 Walenstadt
Tel 081 735 12 64
E-Mail schreiben

Esther Mettler

Religionslehrerin
Gartenstrasse 10
8880 Walenstadt
Tel 081 710 24 41
E-Mail schreiben

Bilges Cornelia

Religionslehrerin
Autisstrasse 2
8872 Weesen
E-Mail schreiben